Montag, 20. Februar 2017

Heute wird hier geplaudert ... über Inspiration bis hin zu Shopping Tipps !!!


Ich werde immer wieder gefragt, woher ich mir meine Inspirationen hole ?!
Lasst uns plaudern ! Holt euch ein Käffchen ... or what ever ... macht´s euch gemütlich und seid meine Inspirations und Shoppingbegleiter.




Zu allererst inspiriert mich mein Leben ... meine Mitmenschen und Umfeld. Ich entdecke wirklich an jedem Menschen mindestens ein Teil, welches mich inspiriert. Allerdings beobachte ich meine Mitmenschen auch genau. Ich bin auch nicht zu scheu einen wildfremden Menschen anzusprechen, ihm ein Lob über eine Klamotte oder sein Verhalten auszusprechen. Gerne frage ich auch nach, wo die Person ein Teilchen gekauft hat, wenn es mir gefällt. Habe da noch nie negative Erfahrungen gemacht. Wer wird nicht gerne angesprochen um ein Lob zu hören. Denn das ist es ja, ein Lob, wenn ich jemanden frage, woher die Tasche ... Schuhe ... Kette ... Jacke ... oder was auch immer, er/sie/es her hat. Also ... eine gute Tat die nicht ganz selbstlos ist ... grins !!! Aber extrem viel Inspiration finde ich in Zeitschriften. Wie schön ist es, sich mit einem Tee, ein wenig Knabberzeug und einer Zeitschrift eine Auszeit vom alltäglichen Stress zu gönnen.





Zwei Zeitschriften habe ich im Abo. Das ist die InStyle und die Living and More. Ansonsten habe ich bei Zeitschriften gewisse Vorlieben, aber kaufe sie mir abwechselnd und nicht regelmäßig. Denn sind wir mal ehrlich, Abos von 5-6 Zeitschriften wären mir auf die Dauer zu kostenintensiv und um sie regelmäßig zu lesen, fehlt mir dann auch die Zeit. Außerdem wird es so nie langweilig.




Heute möchte ich euch 2 Zeitschriften vorstellen, die ich mir über das Jahr verteilt immer mal kaufe. Fangen wir an mit dem Magazin "Amayzine" Ich beziehe es durch den Zeitschriftenhändler meines Vertrauens. Er bestellt mir auf Verlangen gerne meine Wunschmagazine. Aber oftmals wird man auch beim Zeitschriftenhändler am Hauptbahnhof fündig. Die haben oft eine ganz andere und viel größere Auswahl. 
Ich bin auf Amayzine durch einen unserer unzähligen Aufenthalte in den Niederlanden aufmerksam geworden. Denn das ist noch so ein Splin von mir. Egal in welchem Land ich bin, ein Besuch an der Tankstelle und deren Zeitschriftenabteilung ist fällig !!!




Amayzine ist ein reines Fashionmagazin. Aber wirklich inspirierend und nett aufgemacht.





Ich mag den Mix aus Fotos und Illustration sehr !





Früher bin ich immer hingegangen und habe mir Seiten die mich sehr inspiriert haben ausgerissen und in ein Büchlein geklebt. Heute gehe ich hin und zücke das Phone und fotografiere die Seite zur Erinnerung. 





Hah ... Phonecases ... noch so eine Macke von mir. Diese hat der Zuckerriese mir zu Weihnachten geschenkt. Aber sehr gerne schaue ich (und meine Tochter) bei Claires vorbei. Den Laden gibt es oftmals sogar mehrere Male in einer Stadt. Wenn nicht ... könnt ihr euch auch online austoben. Aber zurück zum Magazin !





Solche Magazine nutze ich auch als Steilvorlage für´s Lettering. Oder aber rahme ich bestimmte Fotos oder Textpassagen. Man muss sich nicht immer teure Prints kaufen. In Zeitschriften werde ich immer fündig. So viele Wände habe ich gar nicht. 




Das Foto z.B. ... mega im Bilderrahmen.






Toller Spruch ... auf´s Shirt ... oder wie gesagt ... gerahmt !!!




Als nächstes möchte ich euch LINDA vorstellen. Ja ... von der in den 90er Jahren aus dem Fernseher nicht weg zu denkenden Linda de Mol. Mir war sie immer einen Hauch zu lieb ... gekünstelt und present. Aber die Frau hat sich gemacht. Ihr Magazin ist wirklich einzigartig. 
In dieser Ausgabe z.B. werden in extremer Nahaufnahme die Schamlippen von Frauen verschiedener Altersklassen gezeigt. Zuerst war ich etwas entsetzt, dann aber total fasziniert. Man findet tolle Portraits über Menschen und deren Arbeit und Leben.






Tolle Frau ... und das Foto ist so genial. Ein Rahmen wartet schon auf Alicia ! Natürlich gibt es auch immer eine kleine Modestrecke !




Boh ... die rosé Hose !!!





Ach ... einfach alle Hosen ... grins !!! Ein paar Worte möchte ich noch zu meiner Entspannung/ Wohlfühldeko sagen. Die kleine schwarze Vase habe ich zweckentfremdet und nutze sie als Kekstopf. Gekauft habe ich sie auf dem Flohmarkt. Den gußeisernen Affenkerzenständer bekommt ihr aktuell bei H+M Home.
Ich bin ein großer H+M Fan. Gerade die Home Abteilung zieht mich magisch an. Ausgefallene Dinge zu einem fairen Preis. Und im Sale kann man oftmals richtige Schnapper machen. Ich selbst bin auch Clubmitglied und nutze die App. Ihr sammelt Punkte, die wiederum euch irgendwann einen kostenlosen Versand oder Prozente bescheren. Die Tasse habe ich online bei Hema gekauft. Nicht jeder hat einen Hema Laden um die Ecke. Außerdem ist das Produktangebot online oftmals ein anderes als in den Geschäften. 
So ... und wenn ich dann so am Tisch sitze und das ein oder andere "OH" ... "Ne wie toll" von mir gebe, dann gesellt sich meine Tochter immer öfter zu mir !




Meine Tochter ist in einem Alter wo sie selbst  noch nicht weiß, ob sie Fisch oder Fleisch ist. Das ist auch gut so !!! Sie ist eine große Inspirationsquelle für mich, aber kostet mich auch einiges an Nerven ... grins !
Bei ihr geht es etwas bunter zu, wenn sie entspannt. Wobei ... ihre Kleidung wird immer dunkler !




Sie hat das Glamour Magazin für sich entdeckt. Hier auch die niederländische Ausgabe. Das Völkchen ist um so einiges entspannter ... und oftmals trendiger als wir Deutschen.
Ach ... ihr Phonecase ist von Claires.




Im Glamour Magazin geht es überwiegend um Mode und Beauty Tipps. Aber durchaus für kleine Teenies einsetzbar !





Favorite Outfit vom Fräulein !!! "Mama ... näh mir mal so ein Netzoberteil" So viel zum Thema Inspiration !!!





Im übrigen hat das Fräulein ihren ersten Organizer selbst genäht. Ganz alleine !!! Sie schleppt das Ding überall mit hin und ist super stolz drauf !
Meine Tochter sammelt ihre Inspirationen per Phone und unzähligen Mappen, Organizer und Bücher.






Den Porzellanbecher to go hat das Fräulein zu Nikolaus bekommen und ich habe ihn bei ASOS gekauft. Ich glaube, ich bin der größte ASOS Fan überhaupt. Einige meiner Freundinnen kommen mit dem Online Shop nicht so gut klar. Sie finden die Fotos nicht ansprechend und fühlen sich durch die Menge an Angebot überfordert. Ich hingegen kann euch den Shop nur ans Herz legen. Man bekommt dort wirklich alles. Selbst die Preise erlauben dem kleinen Geldbeutel bis hin zum prall gefülltem Geldbeutel ein Shoppingerlebnis. 
So ... ich hoffe der ein oder andere Tipp war ein Leckerlie für euch ...




... und ich habe das hier just for fun geschrieben und mit euch geteilt. Weil ...




... und ihr alle inspiriert mich täglich auf Instagram oder in euren Blogs !

XO



Donnerstag, 16. Februar 2017

Mein Superheld !


Der Zuckerriese hat sich in einem Vintage Secondhandladen ein Bundeswehrhemd/jacke gekauft. Diese habe ich ein wenig mit Acrylfarbe bemalt und ein paar Patches aufgebügelt, bzw. genäht.














Der grüne Klettbandstreifen war schon auf der Jacke. Als kleinen Gag habe ich schwarzes Klettband zugeschnitten und mit Acrylfarbe beschriftet.
Je nach Lust und Laune kann er jetzt den Schriftzug wechseln.







Die Superhelden Patches hat der Zuckerriese vor Wochen bei Lidl gekauft. Das S auf dem Ärmel ist von Stoff und Stil und den Emoji habe ich im Sommer in Holland gekauft.





XO

Dienstag, 3. Januar 2017

Pop Art !


Wir haben alle noch ein paar freie Tage zusammen und ich bin immer noch krank. Anstatt besser, wird es jeden Tag schlimmer !
Mir geht das sowas von auf´n Keks !!!
Damit ich nicht ganz abbaue werkel ich hier zwischen meinen Gesundheitsschläfchen rum.

Heute habe ich einen roten Stoff bemalt und dann daraus ein Kissen genäht. Kiss me Kissen !!!
Weil ich einmal die ganzen Malsachen rumliegen hatte, musste noch ein Leinwandkarton dran glauben. 
Bin momentan im Pop-Art Flow !







Die Papp-Maché Figur hat mein Sohn vor einigen Jahren in der Schule gemacht. Ich liebe sie !!!








Der Tiger ist ein Werbeschild und leuchtet sogar. 





Rote Lippen sollst du küssen .... in diesem Sinne ... knutsch !!!

XO